VERMITTLUNGSABLAUF »

KATZEN »
• JUNGKATZEN »
• STUBENTIGER »
• FREIGÄNGER »
• SENIOREN »
• SAMTPFOTEN MIT HANDICAP
• PATEN GESUCHT »

HUNDE »
KLEINTIERE »
PFLEGESTELLEN GESUCHT »
WIR SIND VERMITTELT »
 

Samtpfoten mit Handicap

Es kommt öfters vor, dass wir Katzen mit einem Handicap bei uns zur Vermittlung haben.

Katzen kommen jedoch mit Behinderungen meistens gut klar, sie arrangieren sich schnell mit ihrem Handicap und haben damit kaum Probleme. Bedauerlicherweise werden diese Tiere bei Vermittlungen öfters gemieden, die gesunden Tiere werden ihnen vorgezogen. Umso mehr freuen wir uns, wenn sich Tierfreunde auch für diese Kätzchen interessieren, die ebenso sehr liebenswert und gutmütig sind.
Wer schenkt diesen verschmusten Fellnasen ein Zuhause ?

Ninett
   
Alter: ca. 2009
Geschlecht: weibllich
Kastriert: Ja
Status: Fundtier
vernetzter Balkon: Balkon nicht zwingend erforderlich
Handicap: Niereninsuffizienz, Neigung zu Struvit-Steinen in der Blase
   

Es gibt Katzen die haben einfach kein Glück - leider ist unsere Ninett eines dieser Tiere. Ninett begleitet uns bereits einige Jahre. Vor ca. 4 Jahren kam die hübsche Schildpatt-Miez zu uns als Fundtier. Sie fand nach einigen Wochen ein liebevolles Zuhause in einem ruhigen Haushalt, wo sie gesund und zufrieden lebte. Leider musste ihr liebgewonnener Zweibeiner, Ninett wieder bei uns abgeben, sodass sie im Sommer dieses Jahres wieder im Tierasyl landete. Man sah Ninett die Trauer über den Verlust ihres Zuhauses förmlich an, sie zog sich zurück, fraß kaum und saß wie ein Häufchen Elend in ihrem Körbchen. Kurze Zeit später gab es jedoch wieder Hoffnung, dass Ninett doch noch Glück haben sollte. Eine nette ältere Dame nahm sich Ninett an und schenkte ihr erneut ein Zuhause. Allerdings zeigte sich im Laufe der darauffolgenden Wochen, dass Ninett gesundheitliche Probleme entwickelt hat. Sie wurde daher noch einmal gründlich tierärztlich untersucht und es kam heraus, dass sie an einer Niereninsuffizienz leidet und sich zusätzlich noch Harngrieß in der Blase gebildet hatte. Weil die Miez nun regelmäßig tierärztlich kontrolliert werden muss entschied sich Ninetts neue Besitzerin, sie wieder zu uns zurückzubringen. Aktuell erhält die hübsche Stubentigerin Spezialfutter und wir gehen davon aus, dass sich ihr Zustand stabiliert. Wir suchen für unsere Ninett dringend eine Dauerpflege- stelle, wo sie zur Ruhe kommen und endlich dauerhaft bleiben darf. Kosten für tierärztliche Behandlungen bei unserer Vereinstierärztin sowie Ninetts Spezialfutter übernimmt unser Verein.

 
Blacky
   
Alter: geb. 2000
Geschlecht: weiblich
Kastriert: Ja
Status: Abgabetier
Freigang/
vernetzter Balkon:
Balkon nicht zwingend erforderlich
Handicap: Niereninsuffizienz
   
Dauerpflegestelle für Blacky gesucht ! Die 17 jährige Katzenomi sitzt traurig in ihrem Körbchen und versteht die Welt nicht mehr. Bereits 2 Monate musste die arme Miez ganz alleine in einer Wohnung verharren, immer in der Hoffnung, dass endlich ein Mensch kommt mit ihr schmust und sie einfach nur lieb hat. Stattdessen bekam sie einmal täglich Futter und wurde dann wieder alleine gelassen. Ihre ehemalige Besitzerin war ins Pflegeheim gekommen, warum die Katze nicht eher zu uns gebracht wurde, ist unklar. Schnell war jedoch klar, dass Blackys Gesundheits-zustand nicht der Beste ist. Ein Blutbild bestätigte den Verdacht - Blackys Nierenwerte sind nicht gut, sie leidet an einer, für alte Katzen typischen Niereninsuffizienz . Da die schwarze Samtpfote aber noch reichlich Lebenswillen zeigt und sehr gut frisst, möchten wir uns rasch auf die Suche nach lieben Katzenfreunden machen, welche ein Herz für Blacky haben und ihr ein Zuhause schenken, wo sie ihren Lebensabend verbringen darf. Wo sie bis zuletzt geliebt und umsorgt wird und nochmal erfahren darf, wie schön es ist von einem Zweibeiner verwöhnt zu werden.
 
 


 

zooplus.de

       
         
 
   
 
Spendenkonto:

Sparkasse Chemnitz

IBAN: DE45 870 50000 3510 0018 41
BIC: CHEKDE81XXX



letzte Aktualisierung 21.10.2017