VERMITTLUNGSABLAUF »

KATZEN »
• JUNGKATZEN
• STUBENTIGER »
• FREIGÄNGER »
• SENIOREN »
• SAMTPFOTEN MIT HANDICAP »
• PATEN GESUCHT »

HUNDE »
KLEINTIERE »
PFLEGESTELLEN GESUCHT »
WIR SIND VERMITTELT »
 

Unsere Jüngsten...

Alle Kätzchen sind verspielte und verrückte kleine Tiger, die meist sehr an ihren Geschwistern hängen.

Grundsätzlich vermitteln wir Katzenbabys nur ungern in eine Einzelhaltung sondern wenn möglich, als Geschwisterpärchen oder in eine Zweithaltung. Die jungen Kätzchen brauchen einen Spielkameraden und einen Artgenossen, mit dem sie kuscheln und toben können. Gerade bei berufstätigen Personen ist es nur zu empfehlen, zwei Kätzchen aufzunehmen. Somit langweilen sich die Samtpfoten nicht den ganzen Tag alleine in der Wohnung und stellen allerhand Unfug an. Ist ein Spielkamerad anwesend, kann man mit ihm rumbalgen, schmusen und die lange Zeit des Wartens auf den geliebten “Dosenöffner” viel besser überbrücken.

 
 
Nele (li.) & Timo (re.)
   
Alter: geb. 05/2017
Geschlecht: weiblich/männlich
Kastriert: Ja
Status: Fundtiere
vernetzter Balkon: ja
 

Das (derzeit) noch winzige Duo Nele und Timo sucht zeitnah ein neues Zuhause. Die beiden Katzenkinder kamen als Fundtiere zu uns ins Tierasyl. Geboren wurden sie Ende Mai von einer freilebenden Katze. Wir möchten die beiden Geschwister gern gemeinsam als Stubentiger in ein neues Zuhause vermitteln. Sie sind lieb, neugierig und sehr verspielt. Die neuen Dosenöffner sollten also wissen, dass jede Menge Trubel zu Hause einziehen wird. Bis zur Vermittlung wird noch etwas Zeit vergehen, da vorher noch Impfung und Entwurmung anstehen. Interessenten können sich doch bereits gern bei uns vorstellen.

 
   
 
 
Enzo, Elli & Emely
   
Alter: geb. 03/2017
Geschlecht: weiblich/männlich
Kastriert: Ja
Status: Fundtiere
vernetzter Balkon: ja
 

Die Katzenkinder wurden vor einer Tierarztpraxis ausgesetzt und kamen dann zu uns. Ob es alle wirklich Geschwister sind, ist nicht sicher, da die Größenunterschiede doch gegeben sind. Ein tolles Team, dass rumtoben und miteinander schmusen liebt - das sind sie auf jeden Fall. Geboren wurden die kleinen Fellnasen schätzungsweise im März 2017. Wir möchten die vier gern paarweise vermitteln. Wer sich für zwei der Racker entscheidet, sollte wissen, dass dann richtig viel Leben in die vier Wände einzieht. Alle vier sind sehr aufgeweckt.

 
 
   
 
Amy, Anton & Ayra
   
Alter: geb. 28.03.2017
Geschlecht: weiblich/männlich
Kastriert: Ja
Status: Fundtiere
vernetzter Balkon: ja
 

Die drei kleinen Katzenkinder kamen gemeinsam mit ihrer Mama Mitte April zu uns ins Tierasyl. Geboren wurden sie Ende März diesen Jahres. Die drei Geschwister sind noch etwas zurückhaltend, aber neugierig und verspielt - gute Voraussetzung also um ihren neuen Besitzern viel Freude Spass zu bereiten. Das Toben mit ihren Artgenossen in unserem "Katzenkindergarten" bereitet ihnen viel Freude und all jenen die es beobachten können ebenfalls. Wer sieht, wie die Kleinen miteinander herumtollen und anschließend erschöpft kuscheln, wird verstehen, warum wir Babykatzen nur zu zweit oder in Zweithaltung vermitteln. Arya, Anton und Amy freuen sich auf alle Interessenten, die sie kennenlernen möchten.

 
Kiki
   
Alter: geb. ca. 02/2017
Geschlecht: weiblich
Kastriert: Ja
Status: Fundtier
vernetzter Balkon: ja oder Freigang
   

Das zutrauliche und aufgeweckte Katzenmädel Kiki sucht dringend Familienanschluss. Die kleine Fellnase, welche ca. im Februar diesen Jahres geboren wurde, kam als Fundtier zu uns. Es ist denkbar, dass Kiki in eine Wohnungshaltung, jedoch auch - nach ausreichender Eingewöhnung und erfolgter Kastration - in ein neues Zuhause mit Freigang vermittelt wird.

 
 
Beauty (li.) & Bogy (re.)
   
Alter: geb. 05.05.2017
Geschlecht: weiblich/männlich
Kastriert: Ja
Status: Abgabetiere
vernetzter Balkon: ja
 

Das Geschwisterpärchen kam gemeinsam mit ihrer Mama zu uns ins Tierasyl. Geboren wurden sie am 5. Mai diesen Jahres. Wir freuen uns auf Interessenten, die die beiden gern gemeinsam bei sich aufnehmen möchten, da wir Bruder und Schwester nicht trennen möchten. Die beiden sind neugierig und verspielt und würden sich auch für eine Wohnungshaltung gut eignen.

 
 
Bei Katzenkinder raten wir stets zur Zweithaltung !


  zooplus.de
       
         
 
   
 
Spendenkonto:

Sparkasse Chemnitz

IBAN: DE45 870 50000 3510 0018 41
BIC: CHEKDE81XXX



letzte Aktualisierung 10.08.2017