UNSER VEREIN
DAS TEAM »
UNSER TIERASYL »
EIN TAG IM TIERASYL »
GALERIE VERANSTALTUNGEN »
MITGLIED WERDEN »
VEREINSSATZUNG »
FLYER DOWNLOADEN »
 
Unser Verein:

Am 12. März 1999 gründete ein Kreis von 15 engagierten Tierschützern den Verein “Tiere in Not Chemnitz” e.V.
Der Verein wurde als gemeinnütziger Verein anerkannt. Ihr Ziel war und ist es, sich für notleidende Tiere in der Stadt Chemnitz und Umgebung einzusetzen.

Eines der Hauptanliegen des Vereines besteht darin, ausgesetzten Tieren ein zeitweiliges Zuhause zu geben, sowie Tiere, welche von ihren Besitzern nicht mehr gehalten werden können, aufzunehmen und in eine neue Familie zu vermitteln. Zu diesem Zweck wurde fast ausschließlich in Eigenleistung mit Hilfe von Spenden und Fördermitteln ein Tierasyl in der Chemnitzer Holbeinstraße aufgebaut. Im Laufe der Jahre verschlechterte sich jedoch der bauliche Zustand dieses Gebäudes stark. Somit wurde beschlossen ein neues Domizil zu suchen. Im Jahr 2007 erfolgte erneut der Um- und Ausbau eines anderen Objektes, welches zukünftig als neues Domizil und als Vereinssitz genutzt werden sollte. Durch zahlreiche Helfer und Spender konnte dieses Vorhaben schließlich realisiert werden, so dass im Dezember 2007 ein Umzug auf die Johannes-Dick-Straße erfolgte.

Tierschutzarbeit bedeutet für uns:
• Aufnahme und Vermittlung in Not geratener Tiere von Chemnitz / Umgebung,
• Medizinische Behandlung von kranken Tieren,
• Betreuung von freilebenden Katzen und eingerichteten Futterstellen,
  sowie umfangreiche Kastrationen um der unkontrollierten Vermehrung des Katzenbestandes in unserer Stadt
  entgegenzuwirken,
• Aufklärung in Zusammenarbeit mit Tierärzten über artgerechte Haltung und Pflege,
• Zusammenarbeit mit anderen lokalen Trägern der Sozialarbeit.

Ein wichtiger Schwerpunkt ist die Vermittlung heimatloser Tiere in ein neues Zuhause!
Seit unserer Gründung 1999 haben wir über 5000 Katzen, einige Hunde sowie über 500 Nager, Vögel usw. vermittelt. Für Tiere, die wegen Krankheit oder anderen Umständen vorübergehend nicht vermittelt werden können, organisieren wir befristete Patenschaften und Pflegestellen. Dafür suchen wir ständig engagierte Tierfreunde.

Jährliche Kosten des Tierheims belaufen sich auf:
• ca. 25.000,00 € für das Gebäude
• ca. 45.000,00 € für Tierarztkosten
• ca. 10.000,00 € für Futter, Streu und Pflegebedarf
• neben den Geldern, welche die Stadt Chemnitz für Kastrationen zur Verfügung stellt,
  beteiligt sich unser Verein dabei mit ca. 8.000,00 €

Unser Verein besteht zur Zeit aus ca. 220 Mitgliedern. Cirka 30 aktive Helfer unterstützen uns an den Wochenenden.

Neben der Betreuung unserer Tiere versucht unser Verein auch in Bezug auf Heimtierhaltung aufklärend und unterstützend zu wirken.

So werden Kinder im Rahmen des Schülerpraktikums mit der artgerechten Tierhaltung vertraut gemacht.
         
         
 
   
 
Spendenkonto:

Sparkasse Chemnitz

IBAN: DE45 870 50000 3510 0018 41
BIC: CHEKDE81XXX