VERMITTLUNGSABLAUF »

KATZEN »
• JUNGKATZEN
• STUBENTIGER »
• FREIGÄNGER »
• SENIOREN »
• SAMTPFOTEN MIT HANDICAP »
• PATEN GESUCHT »

HUNDE »
KLEINTIERE »
PFLEGESTELLEN GESUCHT »
WIR SIND VERMITTELT »
 

Unsere Jüngsten...

Alle Kätzchen sind verspielte und verrückte kleine Tiger, die meist sehr an ihren Geschwistern hängen.

Grundsätzlich vermitteln wir Katzenbabys nur ungern in eine Einzelhaltung sondern wenn möglich, als Geschwisterpärchen oder in eine Zweithaltung. Die jungen Kätzchen brauchen einen Spielkameraden und einen Artgenossen, mit dem sie kuscheln und toben können. Gerade bei berufstätigen Personen ist es nur zu empfehlen, zwei Kätzchen aufzunehmen. Somit langweilen sich die Samtpfoten nicht den ganzen Tag alleine in der Wohnung und stellen allerhand Unfug an. Ist ein Spielkamerad anwesend, kann man mit ihm rumbalgen, schmusen und die lange Zeit des Wartens auf den geliebten “Dosenöffner” viel besser überbrücken.

Eine kleine Auswahl unserer kleinsten Bewohner stellen wir nachfolgend vor:
 
   
   
Liesel ( re.) & Lumpi (li.) - reserviert
   
Alter: geb. 09/2023
Geschlecht: weiblich / männlich
Kastriert: nein
Status: Fundtiere ( derzeit auf einer Pflegestelle untergebracht )
 

Liesel und Lumpi wurden im Herbst auf einer Pflegestelle geboren . Ihre Mama und ihre Geschwister haben schon ein schönes Zuhause gefunden. Nur Liesel und Lumpi sind noch auf der Suche nach neuen Dosenöffnern. Im Katzenzimmer bei der Pflegemama wirds langsam zu langweilig Liesel ist ein kleines, zartes Katzenmädchen, welches nur allzu gern auf dem Schoß ihres Lieblingsmenschen liegt und kuschelt. Lumpi ist der größere und wildere von beiden. Er hat für solche Sachen etwas weniger Zeit. Aber wenn sein Akku dann doch mal leer ist, gesellt er sich gern zu seiner Schwester dazu und genießt die Streicheleinheiten von seinem Menschen mit einem lauten Schnurrkonzert. Die 2 Geschwisterchen hängen sehr aneinander und möchten deswegen nur im Doppelpack ausziehen.

Bitte schreiben Sie uns bei weitergehendem Interesse eine E-Mail, gern organisieren wir dann einen Kennenlerntermin:

kontakt@tierasyl-chemnitz.de


 
   
   
Max & Mikesch
   
Alter: geb. ca. 01.10.2023
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Status: Fundtiere
vernetzter Balkon: vernetzter Balkon
 

Max & Mikesch sind zwei ganz lustige und verspielte Frechdachse im Alter von ca. 5 Monaten. Die jungen Burschen stammen aus dem Chemnitzer Umland aus einer Katzenhaltung, die über die Jahre völlig aus dem Ruder gelaufen ist. Anfangs hatten die Jungs kaum Menschenkontakt und waren deshalb extrem menschenscheu. Bis jetzt sind sie zwar noch keine Schmusekatzen aber sie sind viel neugieriger und interessierter an uns Zweibeinern. Max & Mikesch suchen Besitzer mit etwas Katzenerfahrung und der notwendigen Geduld sich auf die beiden einzulassen. Im Laufe der Zeit werden die jungen Kater immer mehr Vertrauen zu ihren Dosenöffnern aufbauen. Wir vermitteln die Brüder nur gemeinsam.

 
 
   
   
Ruby & Floh
   
Alter: Ruby geb. ca. 12/2023 , Floh geb. ca. 10/2023
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Status: Fundtiere
vernetzter Balkon: vernetzter Balkon
 

"Wenn zwei zueinander passen"
... mit diesen Worten können wir die wunderbare Geschichte von Ruby und Flo beginnen. Anfang Februar wurde abends eine Gruppe von Fundkatzen zu uns gebracht, die kleinste davon ca. 4 Wochen alt. Froh darüber, dass wir für sie sofort eine Pflegestelle fanden, war Ruby gut aufgehoben. Doch mit der Zeit zeigte sich, dass ihr die Gesellschaft der größeren Katzen im Zuhause auf Zeit nicht genügte und der Kummer darüber einsetzte, keinen gleichaltrigen Spielgefährten zu haben. Trotz viel menschlicher Zuneigung und Streicheleinheiten wurde das Fressen immer weniger und wir machten uns schon arg Sorgen, wie es weitergehen sollte. Schließlich stellte die kleine Ruby die Nahrungsaufnahme wegen ihres großen Kummers völlig ein. Händeringend suchten wir nach einer Lösung, einem passenden gleichaltrigen Partnertier. Und dann erreichte uns ein Anruf: Abgabe eines kleinen Katers wegen Allergie. Wir riefen darauf hin die Pflegestelle an, die sich sofort auf den Weg machte und den kleinen rot-weißen Flo bei uns abholte. Und was können wir weiter berichten? Es war Freundschaft auf den ersten Blick und sofortige Zuneigung. Inzwischen haben sich die kleinen Katzen prächtig entwickelt. Ruby ist ein kleiner Wirbelwind, verspielt, neugierig und ihrem Alter entsprechend aufgeweckt. Sie liebt es mit ihrem Kumpel Floh durch die Gegend zu toben und ihn zu necken. Ausgepowert genießt sie Streicheleinheiten von ihrem "Dosenöffner". Floh ist ein selbstbewusster junger Kater, der sich gegenüber Ruby durchzusetzen weiß. Besonders wenn's ums Futter geht lässt er sich von ihr nicht die Butter vom Brot nehmen. Er ist neugierig und erkundet neue Dinge mit Interesse aber Bedacht. Er liebt es vom Menschen gestreichelt zu werden und dankt es mit schnurren, schnurren und noch mehr schnurren. Wir wünschen uns für Ruby und Floh ein gemeinsames zu Hause in Wohnungshaltung, gern mit Balkon.

Bitte schreiben Sie uns bei weitergehendem Interesse eine E-Mail, gern organisieren wir dann einen Kennenlerntermin:

kontakt@tierasyl-chemnitz.de

 
 
Katzenkinder vermitteln wir stets zu zweit oder in Zweithaltungen!
 
 
       
         
 
   
 
Spendenkonto:

Sparkasse Chemnitz

IBAN: DE45 870 50000 3510 0018 41
BIC: CHEKDE81XXX

Letzte Aktualisierung 13.04.2024