VERMITTLUNGSABLAUF »

KATZEN »
• JUNGKATZEN »
• STUBENTIGER
• FREIGÄNGER »
• SENIOREN »
• SAMTPFOTEN MIT HANDICAP »
• PATEN GESUCHT »

HUNDE »
KLEINTIERE »
PFLEGESTELLEN GESUCHT »
WIR SIND VERMITTELT »
 
Stubentiger warten auf ein kuschliges Zuhause

Alle Tiere die sich aktuell in der Vermittlung befinden, sind nachfolgend aufgeführt. Derzeit beherbergen wir wesentlich mehr Freigängerkatzen, deshalb sind unter den Wohnungstieren nur sehr wenige aufgeführt:
Mio
   
Alter: geb.ca. 2010
Geschlecht: männlich
Kastriert: Ja
Status: Fundtier
Handicap: Spondylose
vernetzter Balkon: ja oder Freigang
   

Dringend Dauerpflegestelle für Mio gesucht!
An einem Donnerstagabend im Herbst wollten wir gerade die Vermittlung beenden, als sich ein Anrufer mit berliner Dialekt meldete, der an der Autobahn einen Kater gefunden hatte. Er war für eine kurze Pause aus dem Auto ausgestiegen und hörte ein mauzen. Bei uns angekommen, bekamen wir eine völlig abgemagerte schwarze Fellnase übergeben, die gierig einen Teller Futter nach dem anderen verschlang. Das war Anfang Oktober und sein Fressverhalten ist noch immer relativ ungebremst. Mio ist am Anfang, wenn sein Futter kommt, immer total ungeduldig. Hat er sich vollgefuttert und merkt, dass auch noch was übrig bleibt, beginnt er zu schnurren und zu schmusen. Er ist im Grunde ein ruhiger und ganz lieber Schatz den man einfach liebhaben muss. Die Schätzung, dass Mio ca. 11 Jahre alt ist, beruht auf den Aussagen unserer Tierärztin. Weil wir gelegentlich feststellten, dass Mio am hinteren Rücken leicht schmerzempfindlich ist, veranlassten wir eine Röntgenaufnahme. Leider ergab das Röntgenbild keine gute Diagnose - Mio leidet an Spondylose. Dies kann altersbedingt sein aber auch durch einen Sturz oder Unfall der längere Zeit zurückliegt. Bei einer Spondylose kommt es zu einer fortschreitenden Verknöcherung des weichen Gewebes der Wirbelsäule ( Bänder und Bandscheiben ). Mio´s Erkrankung befindet sich im Anfangsstadium und er kann damit noch gut längere Zeit leben. Aktuell behandeln wir ihn mit einem pflanzlichen Schmerzmittel, es wird sich aber in nächster Zeit zeigen, ob wir auf ein stärkes Medikament umsteigen müssen. Wichtige für Mio ist ein ruhiges liebevolles Zuhause, wo er fürsorglich betreut und umsorgt wird. Da wir aufgrund seiner Erkrankung einen Dauerpflegevertrag schließen würden, übernimmt unser Verein anfallende Medikamente sowie tierärztliche Behandlungen bei unserer Vereinstierärztin in Chemnitz / Euba. Bitte geben Sie Mio eine Chance!

Unter nachfolgendem Link finden Sie ausführlichere Informationen zu Mio´s Erkrankung zum nachlesen:

https://www.tierortho.de/diagnosen/spondylose#1


 
 
Stromer
   
Alter: geb. ca. 2015
Geschlecht: männlich
Kastriert: Ja
Status: Fundtier
vernetzter Balkon: ja
 

Unser Stromer wartet bereits viele Wochen sehnsüchtig auf ein Zuhause. Bisher schenkten ihm Besucher kaum Beachtung. Vielleicht liegt es daran, weil sich der hübsche Kater meist im Hintergrund aufhält und nicht so präsent wie andere Artgenossen ist. Stromer leidet sehr unter dem Aufenthalt im Tierasyl. Er ist ein Einzelgänger und braucht eine feste Bezugsperson zu der er Vertrauen aufbauen kann. Zu seiner Vorgeschichte wissen wir, dass er es bisher nicht so schön in seinem Leben hatte. Durch die Gegend ziehen und Mäuse fangen, aber auch Gefechte mit anderen Katern und ein unstetes Leben - darauf blickt der ca.6 jährige Kater Stromer zurück. Er war schon einige Zeit in der Gegend wo er gefunden wurde unterwegs, dann kam er eines Tages verletzt angelaufen und zu uns gebracht. Wir haben ihn ärztlich versorgt und nun sucht er schon seit längerem nach einem gemütlichen Zuhause.. Stromer ist ein liebes Tier, das sich bisher nur vorsichtig streicheln lässt, er braucht aber auch Ruhe und Gemütlichkeit, für kleinere Kinder ist er nicht geeignet. Weil sich der Kater bereits viele Wochen bei uns befindet und eigentlich keine Anzeichen zeigt, dass er Freigang vermisst, meinen wir, er könnte sich auch in einer großzügigen Wohnungshaltung mit vernetzten Balkon, wohlfühlen.

 
 
Whitney & Brownie / reserviert
   
Alter: geb. 06/2014
Geschlecht: weiblich
Kastriert: Ja
Status: Abgabetiere
vernetzter Balkon: ja
 

Die Schwestern Whitney & Brownie wurden von ihrem Besitzer wegen persönlicher Gründe abgegeben. Die 8 jährigen Miezen müssen sich mit der neuen Situation und Umgebung erst anfreunden. Sie sind aber ganz liebe und ihrem Alter entsprechend ruhige Katzen, die bisher nur in der reinen Wohnungshaltung gelebt haben und in eine solche auch wieder gemeinsam vermittelt werden.

 
Mio
   
Alter: geb.ca. 2009
Geschlecht: männlich
Kastriert: Ja
Status: Abgabetier
Handicap: Niereninsuffizienz
vernetzter Balkon: kein Balkon erforderlich
   

Dringend Dauerpflegestelle für Micka gesucht!
Für unseren nierenkranken Micka suchen wir auf dem schnellsten Weg nach einer Pflegestelle, wo er seinen Lebensabend verbringen darf. Micka ist ein ganz lieber und verschmuster Katzenopi, dessen Erkrankung bereits weit vorangeschritten ist. Seine Lebenserwartung ist wirklich nur noch begrenzt, momentan zeigt er aber noch so viel Interesse und Lebenswille, dass wir uns entschlossen haben, nun doch noch einen Pflegeplatz für ihn für ein paar Wochen / Monate zu suchen. Der liebe Micka soll einfach eine schöne Zeit bei lieben Menschen verbringen.
Wer hat ein Herz für MIcka ?

Anfallende Tierarztkosten ( bei unserer Vereinstierärztin ) sowie Medikamente übernimmt unser Verein.

 
 
Info: Tierbeschreibungen basieren auf Beobachtungen im Tierheim oder auf Informationen Dritter bzw. der Vorbesitzer und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar.

 

zooplus.de

       
         
 
   
 
Spendenkonto:

Sparkasse Chemnitz

IBAN: DE45 870 50000 3510 0018 41
BIC: CHEKDE81XXX

letzte Aktualisierung 19.01.2022