VERMITTLUNGSABLAUF »

KATZEN »
• JUNGKATZEN »
• STUBENTIGER »
• FREIGÄNGER
• SENIOREN »
• SAMTPFOTEN MIT HANDICAP »
• PATEN GESUCHT »

HUNDE »
KLEINTIERE »
PFLEGESTELLEN GESUCHT »
WIR SIND VERMITTELT »
 

Unsere Freigänger


Info: Unser Tierbestand ist aktuell auf einem sehr niedrigen Stand. Alle Tiere die zur Vermittlung stehen, werden nachfolgend aufgeführt.
Ticker
   
Alter: geb. ca. 2014
Geschlecht: männlich
Kastriert: Ja
Status: Fundtier
   

Mit seinen 6 Jahren hat Ticker vermutlich bisher wenig Schönes erlebt. Seine Besitzer haben sich wenig um ihn und das Lebensumfeld gekümmert. Er lebte unkastriert in einer Wohnungshaltung - was eigentlich schon viel aussagt, da dies eigentlich fast unmöglich auszuhalten ist - für Mensch und Tier. Als er zu uns kam machte er einen unheimlich traurigen Eindruck und konnte mit Nähe zum Menschen wenig anfangen. Mittlerweile ist er richtig aufgeschlossen geworden. Mit Leckerlis haben wir sein Vertrauen gewonnen. Er kommt nun nah heran, lässt sich streicheln und schmust um die Beine. Zudem schaut Ticker immer neugierig, wer als nächstes vorbei kommt. Hin und wieder reagiert er mit kratzen: wenn es ihm mit Leckerlis zu langsam geht oder wenn man wiederholt versucht ihn zu streicheln. Deshalb würden wir uns erfahrene Katzenfreunde und einen eher ruhigen Haushalt wünschen. Kleine Kinder sollte es nicht geben, da Ticker das erschreckt. Artgenossen kennt er bisher nicht, er hat bei uns sein eigenes Zimmer bekommen. Auch wenn Ticker bisher in Wohnungshaltung lebte, wäre es aufgrund seines Temperamentes besser, er würde zukünftig Freigang erhalten. Es sollte wirklich verkehrsarm sein und fernab stark befahrener Straßen, da Ticker wie gesagt noch kein Freigänger war. Man sieht, der Anfang für ein weiteres schönes Katzenleben ist gemacht. Nun suchen wir noch die passenden Katzenfreunde, die daran anknüpfen wollen!  

 
Mel
   
Alter: geb. ca. 2017
Geschlecht: weiblich
Kastriert: Ja
Status: Fundtier
   

Mel ist ein ganz zauberhaftes und zudem wunderschönes Kätzchen. Sie kam vor einigen Wochen zusammen mit ihren Katzenkindern ins Tierasyl. Inzwischen haben ihre Babys ein Zuhause gefunden, nur die inzwischen recht zutrauliche Mel sucht noch Familienanschluss. Sie war anfangs sehr scheu, hat aber inzwischen Vertrauen aufgebaut. Ein ruhiges, kinderloses Zuhause bei katzenerfahrenen Besitzern wäre ideal für die Katzendame. Auf Grund einer früheren Verletzung hat Mel eine versteifte Hinterpfote, sie kommt mit ihrem Handicap aber gut zurecht.

 
   
Mimi (re.) & Lutz (li.)
   
Alter: geb. ca. 2016 / 2017
Geschlecht: weiblich/ männlich
Kastriert: Ja
Status: Abgabetiere
 
Diese hübschen Katzen im Alter von ca. 3-4 Jahren sind 2 von insgesamt 8 Bauernhofkatzen, welche wir erst kürzlich bei uns aufnehmen mussten. Keiner fühlte sich mehr verantwortlich für die unkastrierten Tiere, welche jahrelang von einem Ehepaar versorgt wurden. Durch einen Umzug konnten sich die Tierfreunde leider nicht mehr um die Katzen kümmern, der eigentliche Besitzer der Tiere, sah keinerlei Verpflichtung, weiteres zu unternehmen. Aus Mitleid mit den Tieren und wegen deren ungewissem Schicksal, wandten sich diese Leute an uns. Alle Tiere sind noch recht scheu und ängstlich. Wir werden uns jedoch in den nächsten Wochen bemühen, diesen Tieren viel menschliche Zuwendung zu schenken und ihnen zu zeigen, dass sie vor uns Zweibeinern keine Angst zu haben brauchen. Es ist uns in der Vergangenheit schon des öfteren gelungen, einen Weg zu finden, selbst so scheue Tiere zu zähmen und ihr Vertrauen zu gewinnen. Wichtig wäre uns die Vermittlung jeweils in Zweithaltungen, da alle Katzen sehr gut sozial verträglich sind. Lutz & Mimi sind allerdings auch sehr eng miteinander verbunden und könnten deshalb auch gemeinsam vermittelt werden.
 
Seppl
   
Alter: geb. ca. 2018
Geschlecht: männlich
Kastriert: Ja
Status: Fundtier
   

Hier stellen wir einen wunderschönen rotgestromten Kater namens Seppl vor. Sein Leben war bisher von täglichen Streifzügen durchs Gelände, Katerkämpfen und dem Kampf ums Überleben geprägt, denn Seppl hatte bisher kein festes Zuhause. Er ist deshalb noch dementsprechend zurückhaltend und vorsichtig uns Menschen gegenüber. Mit Geduld und Katzenerfahrung, wird es jedoch gelingen, Seppls Vertrauen zu gewinnen.

Update:
Freundschaft geknüpft: Seppl und Bibi ( siehe unten ) zählen eher zu unseren zurückhaltenden Fellnasen. Wir haben jetzt mitbekommen, dass die beiden sich sehr mögen und gut verstehen. Sollte sich die Möglichkeit bieten, beide gemeinsam zu vermitteln, würde uns dies freuen.

 
Bibi - reserviert
   
Alter: geb. ca. 2017
Geschlecht: weiblich
Kastriert: Ja
Status: Fundtier
   

Glückskatze sucht Zuhause! Mitte Mai kam Bibi gemeinsam mit ihren noch ganz winzig kleinen Babys bei uns an. Geworfen hatte sie diese Ende April ganz allein in einem Schuppen. Da dies keine Unterkunft für eine kleine Katzenfamilie ist und auch keine Perspektive zum Verbleib der Fellnasen bestand, ist Bibi samt Nachwuchs bei uns eingezogen. In den letzten Wochen sind die Kleinen gewachsen und nun groß genug, um ohne Mama klarzukommen. Bibi ist ca. im Sommer 2017 geboren und somit nun so ca. 3 Jahre alt. Zudem ist sie nun auch kastriert. Wir suchen für die dreifarbige Miez, die noch recht schüchtern ist, erfahrene Katzenfreunde, die ihre neben einem kuscheligen Körbchen in der Wohnung auch Freigang in ruhiger Gegend bieten können. Bibi wartet im Freigehege bei uns auf Interessenten!

Update:
Freundschaft geknüpft: Seppl (siehe oben ) und Bibi zählen eher zu unseren zurückhaltenden Fellnasen. Wir haben jetzt mitbekommen, dass die beiden sich sehr mögen und gut verstehen. Sollte sich die Möglichkeit bieten, beide gemeinsam zu vermitteln, würde uns dies freuen.



 
Mr. Brumm
   
Alter: ca. geb. 2015
Geschlecht: männlich
Kastriert: Ja
Status: Fundtier
   

Mr. Brumm streunerte einige Monate in einem Wohngebiet herum, wo er die Nähe von Katzenfreunden suchte. Er wurde auch fündig und man versorgte ihn täglich mit Futter und allem was er benötigte. Allerdings stand von Anfang an fest, dass der hübsche Tigerkater dort nicht dauerhaft verweilen kann, zumal er auch noch unkastriert war. Nun wurden wir um Hilfe gebeten und nahmen den etwas "brummigen Kater" bei uns auf. Er ist ein liebes und gutmütiges Tier, allerdings braucht er anfangs etwas Zeit zur Eingewöhnung und um Vertrauen aufzubauen.

 
Heinz
   
Alter:  
Geschlecht: männlich
Kastriert: Ja
Status: Fundtier
   

Heinz ist ein stattlicher Kater, der sich schon einige Jahre auf der Straße herumgetrieben hat. Kleinere Blessuren und zerrissene Ohren zeugen von einem bewegten Leben als unkastrierter Streunerkater. Zufällig ging Heinz in eine aufge- stellte Falle, wir entschieden Heinz zunächst bei uns aufzunehmen und kastrieren zu lassen. Wir standen nun vor der schwierigen Entscheidung, der schwarzen Samt- pfote wieder ihr gewohntes Leben in Freiheit zurückzugeben oder zu versuchen, ihn an uns Menschen zu gewöhnen und in ein festes Zuhause zu vermitteln, wo er liebevoll betreut und umsorgt wird. Heinz hat in früheren Jahren sicher mal einen Besitzer gehabt, denn er ist zwar ängstlich aber nicht aggressiv. Er lässt sich an der Nase vorsichtig berühren und wird täglich neugieriger. Heinz soll eine Chance auf ein zukünftig gutes Katzenleben bekommen, möchten Sie uns dabei helfen ?

Heinz befindet sich noch in tierärztlicher Behandlung und kann ab ca. 21.09. in unseren Räumlichkeiten besucht werden.

 
 
 
Info: Tierbeschreibungen basieren auf Beobachtungen im Tierheim oder auf Informationen Dritter bzw. der Vorbesitzer und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar.
 

 

zooplus.de

       
         
 
   
 
Spendenkonto:

Sparkasse Chemnitz

IBAN: DE45 870 50000 3510 0018 41
BIC: CHEKDE81XXX



letzte Aktualisierung 13.09.2020