VERMITTLUNGSABLAUF »

KATZEN »
• JUNGKATZEN »
• STUBENTIGER »
• FREIGÄNGER
• SENIOREN »
• SAMTPFOTEN MIT HANDICAP »
• PATEN GESUCHT »

HUNDE »
KLEINTIERE »
PFLEGESTELLEN GESUCHT »
WIR SIND VERMITTELT »
 

Unsere Freigänger


Zoe
   
Alter: geb. ca. 2017
Geschlecht: weiblich
Kastriert: Ja
Status: Fundtier
   

Die hübsche und gepflegte Zoe kam als Fundtier zu uns. Eine Vermisstenmeldung liegt bis heute nicht vor. Sie ist eine sehr aufgeschlossene und liebe Miez, die noch recht verspielt und aufgeweckt ist. Deshalb empfehlen wir für Zoe auch eine Haltung, wo gelegentlich Freigang ermöglicht werden kann.

 
   
Lucky / reserviert
   
Alter: geb. 2016
Geschlecht: männlich
Kastriert: Ja
Status: Abgabetier
 

Mit Lucky stellen wir einen ganz freundlichen, menschenbezogenen und neugierigen Kater im Alter von 3 Jahren vor. Lucky wurde bei uns abgeben und sucht nun auf diesem Weg wieder ein tolles Zuhause bei einer netten Familie, wo er als Einzelkatze leben möchte. Lucky ist aufgeweckt und sehr verspielt. Er würde sich freuen, wenn ihm die Möglichkeit zum gelegentlichen Freigang im neuen Zuhause gegeben wird.

Lucky befindet sich derzeit in tierärztlicher Behandlung. Eine Vermittlung wird vorauss. erst ab Mitte Juni möglich sein.

 
Frieda
   
Alter: geb.05/2018
Geschlecht: weiblich
Kastriert: Ja
Status: Abgabetier
   

Genau wie Felix ( siehe oben ) stammt auch Frieda von diesem Bauernhof und lebte dort zusammen mit zahlreichen Artgenossen. Die junge Miez ist ein liebes Tier, das sich streicheln lässt, sobald es Vertrauen aufgebaut hat. Sie geht zwar noch nicht auf uns Menschen zu und versteckt sich noch viel aber dennoch, reagiert sie neugierig und lieb, wenn man sich mit ihr beschäftigt. Frieda braucht ein ruhiges Zuhause bei einfühlsamen Katzenfreunden, die ihr anfangs auch noch etwas Zeit geben, sich in Ruhe einzuleben. Gegen einen Artgenossen als Spielgefährte, hätte Frieda sicher nichts einzuwenden.

 
Nero
   
Alter: geb. ca. 2015
Geschlecht: männlich
Kastriert: Ja
Status: Fundtier
   

Als sehr scheuer und unkastrierter Streunerkater, tauchte Nero vor vielen Wochen im Grundstück einer Familie auf. Dort wurde er zunächst gefüttert und betreut. Schließlich wurde aber entschieden, dass Nero woanders ein richtiges Zuhause bekommen sollte. In Absprache mit uns, wurde der ca. 4-6 jährige Nero eingefangen und zu uns gebracht. Inzwischen ist er kastriert, entwurmt, geimpft und gechipt. Seine anfängliche Scheu hat Nero weitestgehend abgelegt. Er kommt jetzt zum Schmusen, köpfelt und freut sich über Zuwendung. Da er sicherlich schon seit längerer Zeit unterwegs war und seine Freiheit gewöhnt ist, suchen wir für Nero ein Zuhause bei lieben Menschen, bei denen er gelegentlich auch wieder im Garten stromern und Mäuse fangen darf. Ein kuschliges Plätzchen im Haus sowie viel Zuwendung und Streicheleinheiten sollten jedoch keineswegs fehlen. Wir freuen uns auf Interessenten die Nero kennenlernen möchten!

 
Paul
   
Alter: geb. ca. 2012
Geschlecht: männlich
Kastriert: Ja
Status: Fundtier
   

Der unkastrierte Streuner Paul, tauchte vor längerer Zeit in einem Garten auf. Er wurde eingefangen und schließlich in unsere Obhut gegeben. Zunächst mussten wir den scheuen Kater umfangreich tierärztlich betreuen lassen. Inzwischen geht es ihm jedoch besser und wir können uns auf die Suche nach einem Zuhause für Paul machen. Leider ist der ausgesprochen hübsche, kuschlige Kater noch sehr schüchtern. Allerdings haben wir Hoffnung, dass sich dies bald ändern wird, denn als er sich noch in Freiheit befand, konnte man ihn streicheln und er zeigte kaum Angst vor menschlicher Nähe. Zu unserer Mitarbeiterin hat Paul bereits ein Vertrauensverhältnis aufgebaut, denn er frisst schon Leckerlis aus ihrer Hand. Wer möchte die Herausforderung annehmen und Paul zu sich nehmen ? Wir möchten das Katerchen gern in eine Einzelhaltung vermitteln.

 
Fine
   
Alter: geb. ca. 2018
Geschlecht: weiblich
Kastriert: Ja
Status: Fundtier
   

Im April wurde Fine als Fundtier bei uns abgegeben. Kurze Zeit später zeigte sich, dass die Miez trächtig war. Ihre Babys ließen nicht lange auf sich warten, Fine wurde Katzenmutti von 3 zuckersüßen Kitten. Inzwischen sind die Kleinen groß genug, um die Welt auf eigenen Pfötchen zu entdecken, die hübsche Katzenmutti kann sich deshalb nun auf die Suche nach einem neuen Zuhause begeben. Fine ist anfangs noch etwas schüchtern aber sie fasst bei entprechender Zuwendung und Fürsorge rasch Vertrauen.

 
   
Mohrle (li.) & Naseweiß (re.)
   
Alter: geb. 2009/ 2011
Geschlecht: weiblich / männlich
Kastriert: Ja
Status: Abgabetiere
 

Schweren Herzens mussten sich die Besitzer der Katzen von ihnen trennen, da sie sich wegen gesundheitlicher Probleme leider nicht mehr um ihre Tiere kümmern konnten. Die älteren Katzen sind liebe und zugängliche Vierbeiner. Sie haben ihrem Alter entsprechend ein eher ruhiges aber dennoch sehr aufgeschlossenes Wesen. Bisher sind Mohrle & Naseweiß ihren regelmäßigen Freigang gewöhnt. Deshalb suchen sie wieder ein Zuhause in ruhiger Gegend, wo diese Möglichkeit wieder besteht.

Eine gemeinsame Vermittlung ist nicht zwingend, wir vermitteln die Tiere auch einzeln.

 

 
Didi
   
Alter: geb. ca. 2017
Geschlecht: männlich
Kastriert: Ja
Status: Fundtier
   

Der charakterstarke Didi wurde in einer Wohnsiedlung einige Zeit von Anwohnern versorgt. Da das Tier jedoch zwingend kastiert werden musste, entschloss man sich ihn zu uns zu bringen. Didi soll nun ein richtiges Zuhause bekommen. Er ist ein aufgeschlossener Kater, der jedoch auch seinen eigenen Kopf hat. Er braucht Besitzer mit Katzenerfahrung, außerdem sollte er als Einzeltier gehalten werden. Über Freigang freut sich Didi sicherlich nach entsprechender Zeit der Eingewöhnung .

 
Betty
   
Alter: geb. ca. 2018
Geschlecht: weiblich
Kastriert: Ja
Status: Fundtier
   

Vor einigen Wochen nahmen wir Betty mit ihren beiden Katzenkindern, welche zu dem Zeitpunkt nur wenige Wochen alt waren, bei uns auf. Betty hat ihre Babys inzwischen fürsorglich großgezogen und kann sich nun auf die Suche nach einem neuen Zuhause begeben. Betty ist anfangs noch etwas schüchtern aber sie wird täglich neugieriger und lässt sich hin und wieder auch vorsichtig streicheln. Mit etwas Geduld und Einfühlungsvermögen, wird sich die Miez sicherlich rasch zu einer kontaktfreudigen Miez entwickeln.

 
 
 
 
 

 

zooplus.de

       
         
 
   
 
Spendenkonto:

Sparkasse Chemnitz

IBAN: DE45 870 50000 3510 0018 41
BIC: CHEKDE81XXX



letzte Aktualisierung 18.08.2019