VERMITTLUNGSABLAUF »

KATZEN »
• JUNGKATZEN »
• STUBENTIGER »
• FREIGÄNGER
• SENIOREN »
• SAMTPFOTEN MIT HANDICAP »
• PATEN GESUCHT »

HUNDE »
KLEINTIERE »
PFLEGESTELLEN GESUCHT »
WIR SIND VERMITTELT »
 

Unsere Freigänger


Tiger
   
Alter: geb. ca. 10/2020
Geschlecht: männlich
Kastriert: Ja
Status: Fundtier
   

Wer einen kuscheligen Schmusekater sucht, sollte unbedingt mal unseren Tiger besuchen kommen. Der hübsche Kater trieb sich in belebter Gegend auf einem Wochenmarkt herum, da kein Besitzer ausfindig gemacht werden konnte, kam Tiger in unsere Obhut. Er geht aufgeschlossen auf uns Zweibeiner zu, sucht unsere Nähe und freut sich über jede Zuwendung.

 
Limbo - reserviert
   
Alter: geb. ca. 06/2020
Geschlecht: weiblich
Kastriert: Ja
Status: Fundtier
   

Der lustige, aufgeschlossene und freundlliche Kater ist nicht nur äußerst anhänglich sondern auch sehr verschmust. Limbo streunerte längere Zeit unkastriert in der Nähe eines Freizeitbades auf. Weil sich kein Besitzer fand, gab man den lieben Kater in unsere Obhut. Wir gehen davon aus, dass sich Limbo in seinem zukünftigen Zuhause wieder über Freigang freut.

 
 
   
Lilly & Mäxchen ( derzeit auf Pflegestelle )
   
Alter: geb. 04/2022
Geschlecht: weiblich / männlich
Kastriert: ja
Status: Fundtiere
 
Lilly & Mäxchen sind Geschwister. Sie wurden Ende April 2022 in einer Gartenanlage geboren und liebevoll aufgezogen. Sie sind unzertrennlich und ihren täglichen Freigang gewöhnt. Deshalb sollen sie gemeinsam an tierliebe Menschen vermittelt werden, die idealerweise in einem Haus mit schönem Garten in ruhiger Gegend wohnen. Natürlich darf aber auch ein kuschliges Plätzchen im Haus, für die beiden verschmusten Freigänger nicht fehlen. Sie lieben zwar ihre Spaziergänge, möchten aber auch viel Zuwendung und Streicheleinheiten von ihren Zweibeinern. Die lieben Katzen würden gut in eine Familie mit größeren Kindern passen. Inzwischen sind sie auch kastriert.


Die Katzen befinden sich nicht im Tierasyl. Bei Interessen wenden Sie sich bitte zunächst per E-Mail an uns. Gern organisieren wir dann einen Kennenlerntermin:

kontakt@tierasyl-chemnitz.de
 
Norah
   
Alter: geb. ca. 02/2022
Geschlecht: weiblich
Kastriert: Ja
Status: Fundtier
   

Die im Februar 2022 geborene Jungkatze stammt von einem Bauernhof. Der Besitzer der Tiere war verstorben, somit mussten alle Katzen weg, da eine Versorgung nicht mehr gewährleistet war. Norah ist eine neugierige und interessierte kleine Katzendame. Man muss ihr Geduld und viel Ruhe entgegenbringen, dann wird sie bald Vertrauen fassen und zugänglicher werden. Wichtig ist eine feste Bezugsperson mit etwas Katzenerfahrung sowie ein zahmer Spielkamerad, von dem sich Norah
noch einige gute Eigenschaften abschauen könnte. In ihrem zukünftigen Zuhause, sollte es später auch die Möglichkeit für Freigang geben.

 
Micki
   
Alter: geb. ca. 2018
Geschlecht: weiblich
Kastriert: Ja
Status: Abgabetier
   

Micki wurde von ihrem Besitzer bei uns abgegeben, weil er keine Zeit mehr für seine Katze hatte. Die hübsche Tigermiez ist ein liebes und aufgeschlossenes Kätzchen, welches jedoch besser in einer Einzelhaltung aufgehoben ist. Zeitweilig zeigt sie sich auch als kleine Diva und man bekommt ihr Temperament zu spüren. Deshalb würden wir sie auch nicht in einen Haushalt mit Kleinkindern vermitteln. Kinder ab 10 Jahre sollten jedoch kein Problem sein. Katzenfreunde mit der entsprechenden Portion Katzenerfahrung sollten mit diesen etwas eigenen Verhaltensweisen aber zurechtkommen. Die Tierheimsituation macht der schmusigen Micki außerdem zu schaffen, sie braucht endlich ein ruhiges, beständiges Zuhause, wo ihr später auch wieder Freigang gewährt werden kann.

 
   
 
Emmy ( o.li. ), Frieda ( o.re.) Tim ( u.li. ) & Tom ( u.re.)
   
Alter: geb. 2018
Geschlecht: männlich
Kastriert: Ja
Status: Abgabetier

Emmy, Frieda, Tim & Tom sind 4 Geschwister, die sich gemeinsam mit ihrer Mutti, auf einem Grundstück angesiedelt haben. Da eine Tierfreundin auf die kleine Familie aufmerksam wurde, betreute diese die Katzen zunächst und gab ihnen Futter. Um weiteren Nachwuchs zu verhindern, wurden alle Tiere eingefangen und kastriert. Alle 4 sind noch scheu und zurückhaltend aber wir sehen bei den Tieren das Potenzial sich zu zahmen Kätzchen zu entwickeln. Insbesondere Frieda & Tim sind schon sehr neugierige Fellnasen, die sich bald streicheln lassen werden. Sie sind überhaupt nicht aggressiv sondern nur ängstlich und vorsichtig uns Menschen gegenüber. Deshalb haben wir uns auch entschlossen den 4 Geschwistern eine Chance zu geben und sie bei uns zu behalten. Sie sind noch jung und sollen nicht ihr ganzes Leben auf sich alleine gestellt als Streuner leben müssen. Es wird sicher noch einige Wochen dauern, bis wir das voll Vertrauen der Katzen gewonnen haben aber diese Mühe möchten wir uns geben. Wer sich für eine der Katzen interessiert, sie sind übrigens auch ideale Zweitkatzen, darf gern bei uns vorbeischauen.

 
Cindy
   
Alter: geb. ca. 2018
Geschlecht: weiblich
Kastriert: Ja
Status: Abgabetier
   

In einem alten Haus hatten mehrere Katzen Unterschlupf gesucht, eine von ihnen ist Cindy. Da sie noch jung ist und wir uns erhoffen, dass sie bei erfahrenen Katzenbesitzern in guten Händen zutraulich werden kann, wohnt sie nun bei uns, bis sich passende Interessenten finden. Etwas unerschrocken sollten die neuen Besitzer sein, den Cindy grüßt erstmal mit fauchen und Ohren anlegen. Für das Kennenlernen stellen wir gern Handschuh und Leckerlis zur Verfügung. Wer möchte es mit der kleinen Kratzbürste aufnehmen?

 
Riana
   
Alter: geb. ca. 06/2021
Geschlecht: weiblich
Kastriert: Ja
Status: Fundtier
   

Gemeinsam mit ihren beiden Kitten wurde Riana in einer Gartenanlage gefunden bzw. sie hat sich finden lassen, denn als die Kleinen größer werden, wurde es immer schwieriger, sie allein als Katzenmama satt zu bekommen. Wir haben hier gern unterstützt und immer prima Katzenfutter serviert. Die Kitten sind nun so groß, eigene Wege zu gehen und für Riana suchen wir auch ein schönes Zuhause. Anderen Katzen gegenüber ist sie aufgeschlossen, da sie jedoch ein sanftes Gemüt hat, sollten keine weiteren sehr dominanten Tiere im Umfeld leben. Auch eine Einzelhaltung ist denkbar. Freigang würde ihr sicherlich gut gefallen.

 
Hugo
   
Alter: geb. ca. 06/2019
Geschlecht: männlich
Kastriert: Ja
Status: Fundtier
   

Kater Hugo war im Sommer 2021 schon einmal Gast bei uns. Er wurde stets an einer betreuten Futterstelle versorgt, war dann aber verletzt. Als es dann wieder alles OK war, ging er zurück. Hugo ist sehr freiheitsliebend. Nun ist die Versorgung leider nicht mehr gewährleistet. Aktuell ist er mit den eingeschränkten Platzverhältnissen bei uns nicht so glücklich. Wir wünschen uns für den großen schwarz-weißen Kater eine passende Unterbringung?

 
 
 
Info: Tierbeschreibungen basieren auf Beobachtungen im Tierheim oder auf Informationen Dritter bzw. der Vorbesitzer und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar.
 

 

zooplus.de

       
         
 
   
 
Spendenkonto:

Sparkasse Chemnitz

IBAN: DE45 870 50000 3510 0018 41
BIC: CHEKDE81XXX



letzte Aktualisierung 27.11.2022